Skip to main content

Die besten Sportuhren für Kinder

Wer seinen Kindern etwas Gutes tun will und gleichzeitig auf Sicherheit bedacht ist, liegt beim Kauf einer Sportuhr für Kinder mit GPS genau richtig. Auf sportuhr-kaufberatung.de finden Sie die besten Sportuhren für Kinder mit genauen Beschreibungen der Funktionen.

VIDIMENSIO® GPS-Telefon Uhr

Sichere Selbstentfaltung

Durch neue Technologien wie GPS und Verbau von Mobileinheiten auf sehr kleinem Raum haben viele Hersteller inzwischen einige Sportuhren oder auch Smartwatches für Kinder im Sortiment. Wichtig hierbei ist, dass nicht nur Kinder sondern auch Eltern davon profitieren. Je nach Funktionen, die die Uhr haben soll, bieten die Hersteller unterschiedliche Modelle an. Vor allem sollen Kinder Sportuhren mehr Sicherheit bringen. Sie müssen aber auch den turbulenten Tag eines mehr oder weniger kleinen Kindes überstehen können, ohne sofort kaputt zu gehen.



FREESOO GPS intelligente Uhr Kinder

40,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
VIDIMENSIO® GPS-Telefon Uhr „Kleiner Affe – schwarz (Wifi)“ für Kinder

148,90 €

zzgl. 7,90 € Lieferung nach Deutschland
DetailsNicht Verfügbar
Garmin Forerunner 25 GPS-Laufuhr

119,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Pingonaut Kidswatch

139,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar
nicecool® tragbare Smartwatch für Kinder

26,39 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar
YAMAY® Bluetooth Smartwatch

35,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Garmin vívofit jr. Fitness-Tracker für Kinder

65,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Die Kinderuhr als Begleiter

Kinder wollen selbständig sein und sich entfalten können. Sie wollen mit anderen Kindern spielen und Neues entdecken. Dazu gehört auch, von bekannten Wegen abzukommen. Das bereitet Eltern verständlicherweise Sorgen. Aber auch bekannte Wegstrecken, die Kindern teils alleine zurücklegen (zur Schule, zum Sport, zu Freunden etc.) können Gefahren bergen.

Moderne Kinder Sportuhren haben z. B. Telefonfunktion, GPS oder auch eine SOS-Funktion. So können die Eltern bei nicht stattfindenden Terminen angerufen bzw. benachrichtigt werden.

Mit Hilfe von GPS können Kinder sich navigieren lassen – zum Beispiel aus einem fremden Stadtteil zur nächsten Bushaltestelle. In Notsituationen können Kinder so auch geortet werden.

Gerade kleinere Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter werden noch kein Smartphone mit ähnlichen Funktionen haben können. Da lohnt sich die Anschaffung einer Kinder Sportuhr mit GPS sehr. Gekoppelt mit einer passenden App können Eltern immer nachverfolgen, wo sich ihre Kinder befinden – sollte dies nötig sein.

Bessere Modelle bieten außerdem Telefonie an. Hierzu muss die Uhr mit einer SIM-Karte bestückt werden. So können Kinder mit ihren Eltern telefonieren oder auch Nachrichten verschicken. Diese Uhren gibt es mit Vertrag oder als Prepaid-Version.

Was Sie beim Kauf beachten sollten

Zum einen sollte die Kinder Sportuhr die Funktionen bieten, die Sie als Eltern und Ihr Kind benötigen. Dies ist unter anderem vom Tagesablauf und z. B. Entfernungen abhängig.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Akkulaufzeit, die gerade bei GPS-Uhren deutlich geringer ausfällt, da das GPS-Modul viel Energie benötigt.

Auch Punkte wie Gewicht und Gefühl beim Tragen dürfen nicht unterschätzt werden. Gerade Kinder ziehen eine Uhr, die sich nicht gut anfühlt, eher aus und legen sie dann ggf. nicht mehr an.

Für die Eltern ist wichtig, dass die zugehörige App, falls vorhanden, leicht zu bedienen ist und auch verwendet wird.

Und selbstverständlich muss die Uhr dem Kind gefallen, also sollten Eltern und Kind gemeinsam das passende Modell aussuchen. Nur so ist gewährleistet, dass die neue Uhr das Kind auch zuverlässig immer begleitet und Sicherheit schafft.

Pingonaut Kidswatch

Was eine Kinder Sportuhr so alles mitbringt

Im Gegensatz zu Erwachsenen mögen Kinder es bunt. Darum bieten Hersteller ihre Uhren in verschiedenen (Lieblings-)Farben an.

Das Armband sollte dabei gut sitzen, aber die Blutzirkulation am Handgelenk nicht beeinträchtigen. Uhren mit austauschbaren Armbändern sind hier ggf. für noch wachsende Kinder interessant.

Das Display von Kinderuhren wird von vielen Herstellern mit kindgerechten, einfachen Symbolen bestückt und bietet gerade so viele Funktionen, wie sie für Kinder nötig sind. Selbstverständlich sollten Sie beim Ausprobieren darauf achten, dass Ihr Kind mit der Uhr leicht klarkommt.

Einige Hersteller spendieren ihren Uhren comicartige Figuren, mit denen die Kinder interagieren können. Hier setzen sie auf bewährte Konzepte von Sportuhren für Erwachsene mit Apps, die erreichte Ziele oder Leistung „belohnen“.

Da Kinder spielen und toben, muss eine Kinder Sportuhr gut gegen Stöße, Kratzer oder Fallen geschützt sein. Wer sein Kind mit der Uhr schwimmen lassen möchte, muss darauf achten, dass die Uhr auch wasserdicht ist.

Das können Kinder Sportuhren heute schon

Eltern wollen Sicherheit für Ihre Kinder, wenn diese aus dem Haus sind. Darum sind Funktionen wie GPS oder SOS essentiell. So können Eltern jederzeit sehen, wo sich ihre Kinder aufhalten und die Kindern können im Notfall die SOS-Funktion nutzen. Diese sorgt dafür, dass vorher festgelegte Kontakte eine Notfallbenachrichtigung mit aktuellem Standort des Kindes erhalten.

Die bereits angesprochenen telefonfähigen Kinderuhren benötigen eine SIM-Karte, die über einen Vertrag oder via Prepaidkarte bezahlt werden. Dadurch können Kinder mit der Uhr telefonieren oder Nachichten senden und empfangen.

Manche Hersteller verpassen der Uhr gleich noch Funktionen, mit denen Kinder spielend etwas lernen können. Weiter verbauen andere Hersteller Kameras im Gehäuse für Videos und Bilder. Selbst die nachträgliche Bildbearbeitung ist auf den Geräten oft möglich.

Einige Uhren bieten Eltern die Möglichkeit, den Kindern Aufgabenlisten oder Pläne auf die Uhr zu übertragen, die die Kinder durchführen sollen. Durch „digitale Belohnungen“ werden die Kinder spielerisch zu mehr Selbständigkeit erzogen.

Alarmfunktionen und Schrittzähler sind weitere Features, die die Kinder Sportuhren immer mehr mit Sportuhren für Erwachsene vergleichbar machen lassen.

Die Technologie entwickelt sich weiter und auch Kinder Sportuhren werden immer mehr können. Die heutigen Modelle jedoch erzielen schon einen hohen Sicherheitsstand und sind eine sinnvolle Anschaffung für die Kleinen.