Skip to main content

Die besten Sportuhren für Damen

Sportlerinnen haben Ziele: Schneller oder weiter als beim letzten Mal lautet die Maxime. Und hier spielt die Zeitmessung eine tragende Rolle. Dabei ist es unerheblich, ob Sie im Spitzensport aktiv sind, oder sich nur gelegentlich sportlich aktivieren wollen. Sportliche Damen gehen gerne eine Runde joggen. Wer hierbei die Zeit stoppen möchte oder eine Alarmfunktion benötigt, liegt mit der Sportuhr für die Dame richtig.

TomTom Multi-Sport Cardio GPS-Uhr

Sportuhren für Damen – Denn jede Sekunde zählt

Sportuhren für Damen stehen denen der männlichen Kollegen in nichts nach. Auf sportuhr-kaufberatung.de finden Sie die besten Sportuhren für Damen, qualitativ hochwertig und in tollem Design. Das weibliche Auge darf sich dabei über moderne Farben und Formen freuen, die auch abseits der Rennbahn gut was hermachen! Wer es ein bisschen funktionaler möchte, greift zur Multifunktionsuhr.

 



Garmin Forerunner 935

528,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Garmin Forerunner 25 GPS-Laufuhr

102,14 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Garmin vivomove

145,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Polar M400 GPS-Laufuhr mit Brustgurt

124,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Garmin Fēnix 5

474,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
POLAR Trainingcomputer V800 mit Brustgurt

388,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Garmin Forerunner 35 GPS-Laufuhr

140,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Garmin Swim

232,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Garmin vivoactive

187,85 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Fitbit Charge 2

118,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Der Trainingsbegleiter für die sportliche Frau

Der gesundheitliche Aspekt von Sport ist erwiesen, sei es in einem Sportverein oder als Freizeitvergnügen. In den letzten Jahren wurde Jogging oder Walking immer beliebter, viele Menschen laufen heute Marathons. Der Mensch als „Lauftier“ ist hier in seinem Element. Für diesen Sport eignet sich die Anschaffung einer Sportuhr sehr, da Sie Ihren Trainingsstatus jederzeit nachvollziehen können.

Doch auch Radfahrerinnen oder Schwimmerinnen werden von den Funktionen einer Sportuhr begeistert sein. So macht der Sport zusätzlich Spaß. Um jedoch das beste für sich selbst herauszuholen, sollten Sie sich klar werden, welche Features Sie für Ihren Sport benötigen.

Standard sind Stoppuhr, Rundenzeiten, Uhrzeit und Datum. Viele Sportler setzen außerdem auf die Pulsmessung am Handgelenk oder über einen Brustgurt. Wenn Sie Ihre sportlichen Leistungen aber auch zuhause auf dem Computer auswerten möchten, können diese Standard-Uhren nicht mehr mithalten.

Allerdings sollten Sie sich auch nicht zu viele, für Sie unnötige Funktionen aufbürden. Sonst wird durch die Komplexität der Uhr schnell aus Freude Enttäuschung. Verzichten Sie daher lieber auf die eine oder andere Funktion, das könnte Ihnen auch Geld sparen.

Die perfekte Uhr für Sie

Sie nehmen Sport ernst und möchten auch Ihre Körperaktivitäten im Auge behalten? Dann ist eine Pulsuhr mit einstellbarem Pulslimit genau das richtige für Sie. Die Uhr alarmiert Sie, wenn der eingestellte Wert über- oder unterschritten wird. Vor allem für Einsteiger ist dieses Feature geeignet, sich nicht zu über- oder unterfordern. Somit bleibt die Motivation und Lust am Training!

TomTom Multi-Sport Cardio GPS-Uhr

Wichtig ist außerdem, wie sich die Sportuhr anfühlt, wenn Sie Sport treiben. Wenn die Uhr Sie behindert, zu eng oder zu locker sitzt oder sich einfach unangenehm anfühlt, ist zumindest das Armband nicht für Sie geeignet. Außerdem sollte die Bedienung so sein, dass Sie dafür Ihr Training nicht unterbrechen müssen.

Je nach Sportart gibt es Eigenschaften der Sportuhr, die Sie benötigen. Dazu gehört vor allem die Wasserresistenz, die längst nicht alle Uhren anbieten!